Malerei+Poesie
im Dialog.
Monatlich neu.
-----------------

Es herbstelt ...

Abbildung Aquarell

Klick.

 

Datenschutz
Erklärung.

Klick.

 

Ihr
Wegweiser.
-----------------
Zur
Gemälde
Galerie.

Abbildung Logo

Entrée ...

Klick.

 

Zur
SCHREIB
Werkstatt

Abbildung Bücher

Exklusive Bücher.

Klick.

 

WortReiche
Ideen.

Klick.

Abbildung Aquarell

KartenDesign.

Klick.

 

Die
Farben
der
Fantasie.

Malen & Schreiben

bestimmen Rose Marie Merten´s Alltag, ihr Leben, und verschmelzen zu einer homogenen Einheit. Sie bilden eine Symbiose, die vereint. Denn sie verbindet die Liebhaber ihrer Malerei mit den Lesern ihrer fantasievollen Erzählungen.

R. Rau, Tegernsee

Die Malerin

lässt Emotionen sichtbar werden.

Natur & Flora in ihrer Gesamtheit sind Themen ihrer intensiven Auseinandersetzung seit Jahren. Gestaltung und Präsentation der üppigen Vielfalt finden Ausdruck in ihren Arbeiten. Ihre BlumenEnsembles, Bouquets, ihre jahreszeitlichen Impressionen etc. entfachen ein Feuerwerk, das einer FarbenExplosion gleicht und sich auflöst. Fortsetzung erfährt diese Leuchtkraft nicht nur in ihrer Landschaftsmalerei, sie ist vielmehr sichtbar im gesamten Spektrum ihrer Malerei.

´Flüchtige Momente´ fixieren und ihre Vergänglichkeit dokumentieren, sind ihr wichtig. So werden Andeutungen sichtbar und Ahnungen verständlich, ehe sie in gesundem Optimismus enden. Die nuancenreiche Farbpalette der Natur nutzt sie geschickt. Differenziert und leidenschaftlich setzt sie Akzente, die eindrucksvolle Arbeiten in Öl auf Leinwand, Aquarell und Acryl entstehen lassen.


Malstudien-Aufenthalte

Eindrücke vor Ort sammeln, erfassen, festhalten, umsetzen.

Pont-Aven/Bretagne (Paul Gauguin),
Giverny, Le Havre, Südengland. Cornwall
(Claude Monet),
Arles/Provence (Vincent van Gogh)
u.a.m.


Rose Marie Merten
ist Mitglied:
EVBK - Europäische Vereinigung Bildender Künstler
aus Eifel und Ardennen
- Groupement Européen des Artistes
des Ardennes et de l´Eifel

Kunstverein Tölzer Land e.V, Bad Tölz

Registrierung:
Bibliothekskatalog der
Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln

Malerei ist stumme Poesie.
Poesie ist beredete Malerei.

Simonides

Die Schriftstellerin + Buchautorin

verzaubert und inspiriert ihre Leser.

Poetische Träumereien und Fabeln mit Akteuren, die gegensätzlicher nicht sein können, lassen den Alltag vergessen. Temperamentvolle Gesellen genießen ihr Dasein, das harmonische Miteinander, die Freundschaft. Unkonventionell und effektiv lösen sie Differenzen durch tatkräftiges Einschreiten und blitzschnelles Handeln.

Genussvoll und spannend gestalten sich ihre fantasiereichen Reiseerzählungen, eng verknüpft mit den Stimmungen der Natur.

Ihre Kurzgeschichten sind facettenreich und feinfühlig angelegt. Dem Menschen mit all seinen Vorlieben, Widrigkeiten und Unzulänglichkeiten widmet sie ihr Augenmerk. Ein jeder spielt seinen Part, bringt seine Gedanken ein, Situationen, Befindlichkeiten, die das Alltägliche reflektieren. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere Leser in ihren Handlungen, in Botschaften, die zum Schmunzeln anregen oder nachdenklich stimmen. Studien und intensives Zuhören offenbaren verblüffende Aspekte, fördern sie doch selbst das zwischen den Zeilen Stehende zutage. Aus diesem Registrieren und Zusammentragen reifen Ideen, Ideen, die sie bewegen, anregen, beflügeln. Die Umsetzung ist fließend und in ihren Büchern aufzuspüren.

Sind Sie der Autorin schon einmal begegnet?
Bei einer Lesung oder div. Aktionen?

Im Auerhahnsaal von Schloss Dennenlohe?
Im Kloster Dietramszell?
´Beim Blätterrascheln´, einer Lesung,
auf Schloss Dennenlohe?
In der Villa Heskamp in Weilerswist?
Im Kurhaus von Bad Tölz?
Beim Reutberger Josefi-Fest in Sachsenkam?
Im Tölzer Heimatwerk?
In Rottach-Egern?
In Bad Wiessee?
Bei der Nacht der Künste in Schliersee?
Beim Reutberger Advent?
Im Tölzer Kunstsalon?
In Wendelstein?
Oder ...?

Bild & Wort

hinterlassen Spuren.

Ideenreich, kreativ vielseitig und kompetent präsentiert sich die Malerin und Autorin. Ihre Ausstellungen, Lesungen u.a.m. überzeugen wie das Musical: Lucie, das Klavier, dem sie durch ihre Geschichte sowie Namensgebung für Titel und Akteure zum Leben verhalf.
Copyright © by Rose Marie Merten. All rights reserved.

Rose Marie Merten
ist Mitglied:
AutorenVerband Franken e.V.

Registrierung:
Schriftstellerlexikon des Autorenhauses Berlin
Kulturwegweiser des Rhein-Erft-Kreises
Künstlerin der Stadt Erftstadt.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ok, verstanden Weiterlesen...